Urig, gut und bayrisch

Zugspitze

April

Noch mehr April-Feier- und -Gedenktage

Erster Mittwoch im April: Tag der älteren Generation

Seit 1968

Vierter Donnerstag im April: Mädchen-Zukunftstag – Girls' Day

In Deutschland seit 2001

Letzter Sonntag im April: Welttag der Partnerstädte

1. April: Vorsicht, nicht auf Aprilscherze reinfallen

"April, April...", wenn man das hört, ist's schon passiert.

Ein besonders schöner Büro-Aprilscherz: Fordern Sie Ihre Kolleginnen und Kollegen auf, ihr Auto auf dem Parkplatz zwei Meter zurückzufahren, am Beet/der Hecke/ der Wand müsste gearbeitet werden. Wenn dann die Wagen bewegt wurde: "April, April ... !"

Der 1. April ist auch ein nettes Datum, um zu einer Scherz-Party einzuladen, evtl. gleich mit der Aufforderung, einen guten Scherz mitzubringen.

2. April: Internationaler Kinderbuchtag

Der Tag wurde nach dem Geburtstan des dänsichen Dichters Hans Christian Andersen gewählt.

2. April: Tag der Falklandinseln (Islas Malwinas)

Britisches Überssegebiet vor Argentinien

4. April: Tag für die Aufklärung über Minengefahr und die Unterstützung von Antiminenprogramme

UNO, seit 2006

6. April: Weltolympiatag

Zur Erinnerung des Beginns der ersten Olympischen Spiele der Neuzeit 1896 in Athen

6. April: Chakri-Tag in Thailand 

Gesetzlicher Feiertag in Thailand zur Erinnerung an die Gründung der Chakri-Dynastie 1782

7. April: Weltgesundheitstag

WHO, seit 1954

8. April: Internationaler Roma-Tag

Erstes Internationales Treffen bei London, 1971, jährlich seit 1990

9. April: Nationalfeiertag in:

Irak

11. April: Welt-Parkinson-Tag

Von der Parkinsongesellschaft am Geburtstag von James Parkinson (11. April 1755 - 21. Dezember 1824) ausgerufen, seit 1997

12. April: Tag der Kosmonauten

Gedenktag in Russland

13. - 15. April: Neujahrsfest

ZuThailand und Laos

14. April: Tiburtiustag

Traditioneller Heiligengedenktag.
Wetterregel: „Kommt Tiburtius mit Sang und Schall, bringt er Kuckuck und Nachtigall"

16. April: Holocaust-Gedenktag in:

Frankreich und Ungarn

17. April: Nationalfeiertag in:

Syrien

18. April: Nationalfeiertag in:

Simbabwe

18. April: Weltamateurfunktag

Anlässlich der Gründung der Weltamateurfunkervereinigung in Paris 1925 eingeführt

18. April: Internationaler Denkmaltag

UNESCO, seit 1982

21. April: Natale di Roma

Gedenktag an die Gründung Roms am 21. April 753 v. Chr. ("Sieben, Fünf, drei – Rom schlüpft aus dem Ei")

22. April: Tag der Erde

US-Kongress, seit 1970, international seit 1990

23. April: Welttag des Buchs und des Urheberrechts

UNESCO, ausgerufen 1995

23. April: Türkisches Kinderfest

23. April: Georgstag

Festtag – oft mit Georgiritt und Pferdeweihe – zu Ehren des heiligen Georgs.

Der heilige Georg gehört zu den 14 Nothelfern; ihm sind viele Kirchen geweiht, vor allem in England. Richard Löwenherz sah in ihm seinen persönliches Schutzherrn.

23. April: Tag des Deutschen Biers

Deutsche Bierbrauer, seit 1994

25. April: Internationaler Tag des Baums

USA, seit 1872, UNO-Beschluss von 1951, Deutschland seit 1952

25. April: Nationalfeiertag in:

Italien, Portugal

25. April: Spätester Ostertermin

Nach dem Ostertermin richten sich auch die späteren beweglichen Fest- und Feiertage Pfingsten, Christi Himmelfahrt und Fronleichnam.

26. April: Welttag des geistigen Eigentums

Angeregt von der UNESCO, seit 2001

26. April: Jahrestag der Katasrophe von Tschnobyl

27. April: Nationalfeiertag in:

Slowenien, Südafrika, Togo

27. April: Weltgrafikertag

Seit 1963 (Verbandründung) und 2005 (in den USA)

29. April: Welttag des Tanzes

UNESCO, seit 1982

29. April: Grüner Tag in Japan

In der Vorkriegszeit „Kaiser’s Geburtstag“ (Kaiser Hirohito/Shôwa Tennô), nach seinem Tod 1989 als "Grüner Tag" (= Tag der Natur) weitergeführt

30. April: Nationalfeiertag in:

Niederlande, Vietnam

Zurück