Urig, gut und bayrisch

Zugspitze

Mai

Noch mehr Mai-Feier- und -Gedenktage

Erster Sonntag im Mai: Weltlachtag

Seit 1998

Zweiter Samstag im Mai: Europäischer Weltladentag

Seit 1996

Zweiter Sonntag im Mai: Muttertag

Ein Tag mit verschiedenen Traditionen, der ursprünglich der britischen und amerikanischen Frauenbewegung entstammt; 1914 wurde der Tag vom Kongress so festgelegt.

Heute ist der Muttertag ein stark kommerzialisierter Feiertag.

Letzter Montag im Mai: Memorial Day

USA, Totengedenktag

1. Mai: Maifeiertag – Tag der Arbeit

Der Tag der Arbeit ist in vielen Ländern rund um die welt gesetzlicher Feiertag. Er ist seit 1955 auch ein kirchlicher Gedenktag; damals rief Pius XII. ihn als Reaktion der Kirche auf die Soziale Bewegung als Tag Josefs des Arbeiters.

Sich Blumen schenken, ist immer ein schöner Brauch. Wer am 1. Mai an rote Nelken denkt, liegt sicher nicht verkehrt. Aber ins Schwarze trifft man – vor allem in Frankreich – mit einem Straß Maiglöckchen.

Am Tag der Arbeit ist ruht die Arbeit und das ist immer ein guter Anlass zum Feiern, evtl. schon am Abend zuvor, um in den Maifeiertag hineinzufeiern.

2. Mai: Stadtfeiertag von Madrid

3. Mai: Internationaler Tag der Pressefreiheit

UNESCO, 1992 ausgerufen

3. Mai: Nationalfeiertag in:

Polen

3. Mai: Tag der Verfassung in Japan

(kenpô kinenbi)

5. Mai: Kindertag in Japan

5. Mai: Nationalfeiertag in:

Mexiko: "Cinco de mayo"

5. Mai: Europatag des Europarats

Der Tag erinnert an die Grünung des Europarats.
Ein gutes Datum für eine Europa-Party.

6. Mai: Internationaler Anti-Diät-Tag

Seit 1992

6. Mai: Nationalfeiertag in:

Serbien: "Djurdjevdan"

8. Mai: Weltrotkreuztag

Beschluss der 16. Internationale Rotkreuzkonferenz 1938, umgesetzt seit 1948

8. Mai: Tag der Befreiung – Vicory in Europe Day

Gedenken an das Ende des Zweiten Weltkrieges, in Frankreich

8. Mai: Nationalfeiertag in:

Slowakei

9. Mai: Europatag der Europäischen Union

1985 wurde beschlossen, zur Erinnerung an die Schumannerklärung  am 9. Mai 1950 nun jedes Jahre an diesem datum den Europatag der Europäischen Union zu begehen, an dem seit 1986 zahlreiche Veranstaltungen und Festlichkeiten stattfinden.
Ebenfalls ein gutes Datum für eine Europa-Party.

9. Mai: Tag des Sieges

Gedenken an den Sieg über die Nationalsozialisten in Russland

10. Mai: Tag des (freien) Buches

Gedenktag an die Bücherverbrennungen, seit 1983

12. Mai: Internationaler Tag der Pflege

In Deutschland seit 1967, begangen am Geburtstag von Florence Nightingale (12. Mai 1820 - 13. August 1910), der Begründerin der modernen Krankenpflege

15. Mai: Internationaler Tag der Familie

UNO, seit 1994

15. Mai: Internationaler Tag der Kriegsdienstverweigerer

17. Mai: Internationaler Tag gegen Homophobie

WHO, seit 2005; begangen an dem Tag, an dem 1990 Homosexualität aus dem Verzeichnis der Krankheiten gestrichen wurde

17. Mai: Weltfernmeldetag

Seit 1967

17. Mai: Nationalfeiertag in:

Norwegen, Nauru

18. Mai: Internationaler Museumstag

Seit 1978

20. Mai: Nationalfeiertag in:

Kamerun

21. Mai: Welttag für kulturelle Entwicklung

UNESCO, seit 2002

22. Mai: Internationaler Tag für die biologische Vielfal

UNO, seit 2000

23. Mai: Tag des Grundgesetzes

Jahrestag der Verkündung des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland 1949

23. Mai: Tag der Buchstaben – Tag der kyrillischen Schrift

Bulgarien

23. Mai: Afrikatag

Jahrestag der Gründung der Organisation der Afrikanischen Einheit 1963

25. Mai: Towel Day – Handtuch-Tag

Der Towel Day (auf Deutsch Handtuch-Tag) ist ein Gedenktag für den britischen Autor Douglas Adams (11. März 1952 - 11. Mai 2001).
Am Towel Day  tragen Fans des Schriftstellers ein Handtuch mit sich herum. Dies ist eine Erinnerung an die satirische Science-Fiction-Serie "Per Anhalter durch die Galaxis", in dem ein Handtuch als „so ziemlich das Nützlichste“ bezeichnet wird, was man auf Reisen durch die Galaxis mitnehmen kann.

25. Mai: Woche der Solidarität mit den Völkern der Gebiete ohne Selbstregierung

Beginn der Woche der Solidarität mit den Völkern der Gebiete ohne Selbstregierung, ausgerufen von der UNO

25. Mai: Nationalfeiertag in:

Argentinien, Jordanien

25. Mai: Urbanstag

Der Tag ist Papst Urban I. geweiht, der an einem 25. Mai, vermutlich 230, enthauptet worden sein soll. der Legende nach, schreib er vor, Messgeräte nur aus Silber zu fertigen.
Wetterregel: "Die Witterung um Sankt Urban zeigt des Herbstes Wetter an"

26. Mai: Nationalfeiertag in:

Georgien

26. Mai: Muttertag in:

Polen

28. Mai: Internationaler Weltspieltag

International Toy Library Association, Tokio, seit 1999

28. Mai: Nationalfeiertag in:

Aserbaidschan, Äthiopien

28. Mai: Internationaler Tag der UN-Friedenstruppen

UNO

30. Mai: Nationalfeiertag in:

Kroatien

30. Mai: Feiertag der Kanarischen Inseln

30. Mai: Tag der Parke

Der Tag geht auf den 24. Mai 1909 zurück, an dem in Schweden neun Nationalparke als erste Schutzgebiete dieser Art in Europa ausgewiesen wurden.

31. Mai: Weltnichtrauchertag

WHO

Zurück